puca`s world
Aufstehen


Schildknoten


moon phases
Links
Besseres Leben

Begierde

oder die Lust zu begehren und begehrt zu werden !
manchmal denke ich, das ich krank vor Begierde bin,
und das ich ohne dieses Gefühl nicht leben kann.

Denn jeder Mensch (so denke ich) möchte begehrt werden!
Da es Innere Ruhe,Ausgeglichenheit und Kraft gibt.
Wenn sich Gedanken zerstreuen, durch eine Berührung
oder der Körper zu fliegen beginnt, durch einen Kuss
und die Leidenschaft einen ins Unendliche treibt und die Zeit verschwinden läßt, .....

Dann kann man von Begierde sprechen, und nur dann
wird all das was uns täglich beschwert unwichtig und in den Hintergrund gestellt.

Das ist das Gefühl, was mich wachsen lässt und
mir Energie für neue Wege schenkt und
den grauen Alltag bunt und fröhlich macht


und dann stell ich mir die Frage, von wem ich begehrt werden
möchte
und eigentlich fällt mir nur Eine ein!!!
Doch für Sie ist die Begierde, die ich in mir trage zu viel
und Sie fühlt sich in die Enge getrieben,.............

doch ich brauche dieses Gefühl,...
wenn möglich alle 2 Tage,...

und dann bin ich irgendwie allein und verbrenne
in meinem eigenen Feuer!!
16.6.06 19:48


es ist an der zeit

das wir endlich aufsehen!!!!

die machenschaften unsere politik sind auf einem niveau
angelangt, die weit unter jeglicher menschenwürde liegt!!!

die arbeitslosenqote, wenn man sie realistisch betrachtet und alle mit einbezieht, sein es praktikanten, umschüler, mütter und die ein euro-jobber,....
liegt mal weit über den zahlen, als so´n komischer kleiner affe aus österreich meinte, deutschland zu diktieren.

und das schlimme an der sache ist, das es diese hirnlosen, kurzsichtigen, in reih`und glied laufenden affen immer noch gibt
und sie sich verbreiten wie das salz in der suppe!!!
leider schaffen diese "vereine" es immer wieder sich zu formieren
und neue anhänger zu gewinnen !!

allzu schwer haben sie es auch nicht ,wenn mann die gesamtsituation in deutschland einmal genau betrachtet!!

denn armut, arbeitslosigkeit und zukunftsängste sind ihr nährboden!

anstatt die quelle stillzulegen, jagen sie menschen, die nichts mit den gesellschaftspolitischenstrukturen zu schaffen haben!

und genau da sollten die menschen ansetzen die noch ein herz haben!
wir, das volk, die säulen unsere gesellschaft, ALLE müssen aufstehen, um uns gehör zu verschaffen!
ich denke, das die zeit reif ist und das es den meisten deutschen schlecht genug geht um endlich zu zeigen, das unser staat nicht alles mit uns machen kann und das auch wir grenzen haben!

auch wenn man den deutschen nachsagt, das sie gerne die dinge
aussitzen!!!

WIR SIND DAS VOLK!!

und ohne uns, würde dieses politische system nicht mehr funktionieren, das heißt, das wir wieder mündige bürger werden und sagen was wir wollen oder nicht wollen!!!
nur so, kann DEmokratie funktionieren und einen ausgeglichenen
staat bilden und wachsen!!


EUer PUCA

ps:schreibt und sagt was ihr denkt, egal WO und egal WANN!!!

GUTEN AUFSTAND
8.6.06 10:30


Revolutionstagebuch

Vor ca. 1.Woche sagte eine Bekannte zu mir, das sie etwas ändern will.
2 Musikstücke von Bolts hat sie auf diese, eigentlich schon seid Jahrzenten im Kopf schwirrende, Idee gebracht.
Um diese Stücke benutzen zu dürfen nahm sie kontakt zum produzenten auf!!
Der auch sofort antwortete-doch leider liegen die Rechte der Musikstücke nicht komplett bei bolts, sondern teilweise bei EMI-Europa (es ist wahrscheinlich, das Die kein Interesse daran haben Revolutzer zu unterstützen!! :-) )
Bei Bolts, sieht das ganze schon anders aus!!
Die Genehmigung, die Stücke freizugänglich zu machen hat sie zwar noch nicht ganz, ist aber auf dem besten wege !!*drückdiedaumen


TEIL 2:
Die Idee unter die Leute zu bringen, und Menschen von einem friedlichen Aufstand zu überzeugen hat auch schon Wurzeln geschlagen, angefangen bei den Jesus-Freaks aus Remscheid
und ein paar Leute aus ihrem Hometown die mitziehen, scheint die Bereitschaft da zu sein!


Also Augen auf und nach vorne geschaut!!
GUTEN AUFSTAND................................................................................
................................................................................................
................to...be...continued...................................................
12.6.06 10:06


das nenne ich einsatz,..

Eine Gruppe rüstiger Seniorinnen hält die New Yorker Polizei auf Trab. Mit Demonstrationen, Mahnwachen und Sit-Ins protestieren sie gegen den Irak-Krieg. Als sie sich jedoch zum Wehrdienst melden wollten, um ihre Enkel an der Front abzulösen, war Schluss mit Lustig.

zu lesen http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,420529,00.html
wahrscheinlich nur für kurze zeit!

das ist einsatz und mut !! "Alte Damen" die flagge zeigen
und auf die strasse gehen,..
hoffe das, wir auch menschen finden die auf unseren "fahnen" laufen !
12.6.06 09:28



Gratis bloggen bei
myblog.de