puca`s world
Aufstehen


Schildknoten


moon phases
Links
Begierde

oder die Lust zu begehren und begehrt zu werden !
manchmal denke ich, das ich krank vor Begierde bin,
und das ich ohne dieses Gefühl nicht leben kann.

Denn jeder Mensch (so denke ich) möchte begehrt werden!
Da es Innere Ruhe,Ausgeglichenheit und Kraft gibt.
Wenn sich Gedanken zerstreuen, durch eine Berührung
oder der Körper zu fliegen beginnt, durch einen Kuss
und die Leidenschaft einen ins Unendliche treibt und die Zeit verschwinden läßt, .....

Dann kann man von Begierde sprechen, und nur dann
wird all das was uns täglich beschwert unwichtig und in den Hintergrund gestellt.

Das ist das Gefühl, was mich wachsen lässt und
mir Energie für neue Wege schenkt und
den grauen Alltag bunt und fröhlich macht


und dann stell ich mir die Frage, von wem ich begehrt werden
möchte
und eigentlich fällt mir nur Eine ein!!!
Doch für Sie ist die Begierde, die ich in mir trage zu viel
und Sie fühlt sich in die Enge getrieben,.............

doch ich brauche dieses Gefühl,...
wenn möglich alle 2 Tage,...

und dann bin ich irgendwie allein und verbrenne
in meinem eigenen Feuer!!
16.6.06 19:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de